Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Aktuelle Nachrichten Störmeldungen Update:Teilstörungen von RZ-Infrastruktur und -diensten durch Stromschwankung am Sonntagmorgen
Artikelaktionen

Update:Teilstörungen von RZ-Infrastruktur und -diensten durch Stromschwankung am Sonntagmorgen

13.10.2021 09:52

Update: Im Verwaltungs-Cluster sind keine Hardware Defekte aufgetreten, sowohl die Terminalserver als auch der FC-Switch konnten wiederbelebt werden. Am Sonntagmorgen gab es Probleme mit der Stromversorgung. Die USV musste erst manuell wieder auf Batteriebetrieb geschaltet werden, die Ursache ist noch nicht bekannt. Obwohl die meisten Server in der Virtualisierung, bw/de.NBI-Cloud, NEMO, ... durchliefen, gab es Seiteneffekte im Verwaltungs-Cluster (Postgress, HiS) durch einen defekten FC-Switch. Ebenso sind einige Netzteile und damit Dienste in anderen Infrastrukturen gestorben.

Ein Kollege vom Betrieb war am Sonntag im RZ, weil die USV auf Bypass geschaltet hat. Im RZ war die Notbeleuchtung in Betrieb, was auf Probleme mit der Stromversorgung von Aussen schließen lässt. Es gab wohl eine noch nicht komplett analysierte Schwankung in der Stromversorgung, die einige Seiteneffekte generierte, obwohl der größere Teil der Infrastruktur durchlief. Im Bereich der Verwaltungs-IT sind drei Terminalserver kaputt gegangen und müssen neu installiert werden. Eine USV ist in diesem Zusammenhang auch kaputt gegangen, die sollte aber sowieso abgeschafft werden.

Weiterhin war der Server zur Steuerung der Virtualisierung in NEMO betroffen und kam nicht mehr sauber hoch; es kam zu einer Reihe von Störungsmeldungen auf dem bwSFS-Speichersystem, ebenso meldete ein Teil der Isilon-Knoten den Verlust einer Versorgungsleiste.

Benutzerspezifische Werkzeuge