Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Aktuelle Nachrichten Nutzung der Pool-Räume mit bwLehrpool (Vorüberlegungen zur Öffnung von RZ, WM4)
Artikelaktionen

Nutzung der Pool-Räume mit bwLehrpool (Vorüberlegungen zur Öffnung von RZ, WM4)

14.06.2021 09:24

Wegen der aktuellen Entwicklungen rückt wieder die Vorort-Poolnutzung in Reichweite. Derzeit sind die Pools für E-Klausuren verfügbar und können ebenfalls für genehmigte Präsenzveranstaltungen genutzt werden. Das freie Üben hängt noch an der Dokumentationspflicht. Hierzu bedarf es noch einer Dokumentation, welches eine Aufsicht benötigt. Diese braucht Planungsvorlauf, da es ebenfalls mit den Regelungen zur Öffnung der entsprechenden Gebäude zusammenfällt.

Mit der abflachenden Pandemiekurve werden Präsenzveranstaltungen wieder leichter möglich. Hierbei bereitet sich das Pool-Team auf kommende Entwicklungen vor. Die Pools im RZ und in der Werthmannstraße 4 können für Klausuren genutzt werden. Die Buchung und Planung erfolgt wie gewohnt, es muss jedoch beachtet werden, dass eine Belegung nur mit vorgegebenen (Platz-)Abständen erfolgen kann. Genehmigte Einzelveranstaltungen in Präsenz sind ebenfalls möglich, die Dokumentationspflicht obliegt den Lehrenden der jeweiligen Veranstaltung. Hierzu muss lediglich der Zutritt zu den Räumen geklärt werden (Kartenfreischaltung). Für eine Öffnung für das freie Lernen wird ein Vorlauf von vier Werktagen benötigt, da eine Aufsicht organisiert werden muss. Diese organisiert dann die Dokumentation der Anwesenheit.

Sollten Sie Rückfragen zur bwLehrpool-Nutzung haben, wenden Sie sich gern an das bwLehrpool-Team; Fragen zu E-Prüfungen beantwortet  das E-Learning-Team. Sie können per Raumsuche (Campus Management) überprüfen, ob Räume ggf. bereits gebucht sind (Tip: ‚Erweiterte Suche', bei ‚Ausstattung‛‚ RZ-unterstützte Poolumgebung (bwLehrpool)‛ wählen). Buchung per Campus Management oder Ihrem Sekretariat, weitere Hinweise zu Poolräumen finden Sie hier.

Benutzerspezifische Werkzeuge