Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services Uni-Account Persönlicher Datenspeicher
Artikelaktionen

Persönlicher Datenspeicher

Jedes Mitglied der Uni Freiburg erhält mit dem Uni-Account ein persönliches Datenverzeichnis (Homedirectory), das automatisch gesichert wird und auf das Sie in einfacher Weise zugreifen können.

Auf dem Homedirectory können Sie Ihre Daten abspeichern und weltweit über eine Verbindung mit dem Freiburger Universitätsnetz sicher abrufen. Ihre Daten liegen im Rechenzentrum auf dem Fileserver und werden regelmäßig automatisch gesichert. Somit ist das Homedirectory ein idealer Ort für Sicherheitskopien Ihrer Daten (z. B. Studien- und Abschlussarbeiten)!

Der verfügbare Speicherplatz beträgt für Studierende und für Uni-Angestellte 2 GB. Dieser Wert kann bis zu 7 Tage lang um bis zu 20% überschritten werden. In begründeten Ausnahmefällen kann der Speicherplatz auch erhöht werden.

Zugriff auf das persönliche Verzeichnis

Der Zugriff kann von Windows, Linux und MAC OS X ohne zusätzlich zu installierende Software erfolgen.

  • Die vom RZ betriebenen studentischen Windows-Arbeitsplätze und Lehrpool-PCs stellen automatisch beim Einloggen das Homedirectory des Benutzers als Laufwerk zur Verfügung. Ebenso können Sie von den net.point PCs aus   auf Ihr Verzeichnis zugreifen, nachdem Sie sich vorher mit Userid/Password (Uni-Account) authentisiert haben.
  • Möchten Sie von Ihrem Arbeitsplatzrechner, von zuhause oder unterwegs auf Ihr persönliches Verzeichnis zugreifen, müssen Sie sich im Freiburger Universitätsnetz (FUN) befinden. Von Ihrem privaten PC oder Laptop müssen Sie dazu zuerst den VPN-Client starten. 
    • Unter Windows: (ausführliche Anleitung im RZ-Wiki)
      Klicken Sie nun im Windows-Explorer unter dem Menüpunkt Extras die Option ‚mit Laufwerk verbinden‘ an und wählen Sie dort einen Buchstaben für das Laufwerk aus (frei wählbar). Geben Sie als Ordner \\UserID.files.uni-freiburg.de\home\UserID ein (UserID = Ihr Uni-Account). Klicken Sie auf ‚unter anderem Benutzernamen anmelden‘ und geben Sie public\UserID sowie das zugehörige Kennwort ein. Eventuell werden Sie abschließend noch einmal aufgefordert, sich zu authentifizieren.
    • Unter MAC OS X (ab 10.5) müssen Sie im Finder unter dem Menüpunkt Gehe zu ‚mit Server verbinden‘ auswählen und smb://UserID.files.uni-freiburg.de/home/UserID eingeben.
    • Unter Linux kann man mit dem Zeilenmode Tool smbclient arbeiten. Beispiel: smbclient //UserID.files.uni-freiburg.de/home/UserID -U UserID
  • Befinden Sie sich nicht im Universitätsnetz (z. B. nicht per VPN), müssen Sie spezielle Programme auf Ihrem Rechner installieren (z. B. WinSCP, SSH, MacFusion) und können dann eine Verbindung auf den Login-Server (z.B. login.uni-freiburg.de) herstellen.

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge