Uni-Logo
Artikelaktionen

Webserver

Das Rechenzentrum bietet den wissenschaftlichen Einrichtungen die Möglichkeit, Informationen im Internet zu veröffentlichen.

Das Systemmanagement des Webservers wird zentral im Rechenzentrum durchgeführt, wobei auf Antrag virtuelle Hosts auf dem zentralen Webserver eingerichtet werden. Der Dienst beinhaltet die Unterstützung dynamischer, server-seitiger Skriptsprachen (z. B. php).

Auf einem separaten System steht eine SQL-Datenbank zur Verfügung, die auf Antrag genutzt werden kann. Zudem können Sie sich SSL-Zertifikate ausstellen lassen.
Durch die Verteilung von virtuellen Hosts bekommt jede Institution der Universität eine eigene URL. Die Verwaltung der Webseiten z. B. eines Instituts erfolgt durch einen verantwortlichen Webmaster dieses Instituts.

Der Upload von Daten auf den Webserver kann mit unterschiedlichen Programmen realisiert werden, zum Beispiel über eine sichere SSH-Verbindung(RZ-Wiki) oder über eine Netzlaufwerk-Verbindung-Windows (RZ-Wiki). Alle Ihre Daten, die veröffentlicht werden sollen, müssen unter dem Verzeichnis "/www/IHRE_URL/htdocs" liegen, wobei "IHRE_URL" der Name Ihres virtuellen Hosts ist. 

Beantragung eines virtuellen Hosts

Wissenschaftlichen Einrichtungen der Universität Freiburg können beim Rechenzentrum der Universität Freiburg die Einrichtung eines virtuellen Hosts beantragen. Nach Absenden des Online-Antrags erhalten Sie als Webmaster der Einrichtung eine automatisch generierte E-Mail, die Sie bitte ausdrucken und vom Institutsleiter unterschreiben / stempeln lassen. Dieses Formular senden Sie bitte per Hauspost an die dort angegebene Adresse im Rechenzentrum. 

Siehe auch RZ-Wiki: Webserver an der Universität Freiburg

 

Kontakt

webserveradmin@rz.uni-freiburg.de

Persönlicher Kontakt siehe Ansprechstellen

 

Benutzerspezifische Werkzeuge