Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services Serverdienste Datenbankserver (MySQL)
Artikelaktionen

Datenbankserver (MySQL)

Als zentrale Datenbanksystem bietet das Rechenzentrum einen MySQL-Datenbankserver an.


Der zentrale MySQL-Datenbankserver wird in der Regel für die meisten Web 2.0 Anwendungen (z. B. Wikis, Blogs, etc) und selbst entwickelte Webanwendungen (PHP+MySQL) verwendet. Er ist der Standard-Datenbankserver und soll die meisten Anwendungsszenarien abdecken. Es ist durchaus möglich, nicht webbasierten Anwendungen zu entwickeln und diese mit einer MySQL-Datenbank zu verknüpfen.

Der angebotene Dienst beinhaltet folgende Leistungen:

  • Einrichtung einer MySQL-Datenbank
  • Bereitstellung der Rechenleistung
  • Backup und Recovery
  • MySQL-Updates
  • Datenbankadministration
  • Entwicklungsunterstützung


Alle wissenschaftlichen Einrichtungen der Universität Freiburg können eine MySQL-Datenbank beantragen, Studierende, wenn die Datenbank für Forschung und Lehre verwendet wird (z. B. Dissertation).

 

Informationen für Ihre Datenbank

MySQL-Produktionsserver
Datenbank-Host: mysql.ruf.uni-freiburg.de
Port: 3306
phpMyAdmin: https://mysql.ruf.uni-freiburg.de
MySQL-Version: 5.0.51a-3ubuntu5.1-log

Wichtige Informationen zu phpMyAdmin

Der Zugriff auf das webbasierte Administrationswerkzeug phpMyAdmin ist seit dem 17.06.2011 aus Sicherheitsgründen nur noch innerhalb des Uni-Netz möglich. Verwenden Sie den VPN-Client, um den Zugriff außerhalb des Uni-Netzes zu ermöglichen (z.B. Home-Office).

 

MySQL Mailingsliste

Die MySQL-Maillingsliste informiert Sie in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten zu dem zentralen MySQL-Datenbankserver der Universität Freiburg. Hauptsächlich werden Wartungsarbeiten bzw. Hinweise zu neueren MySQL-Versionen angekündigt. Die Maillingsliste ist eine rein informative Liste, daher haben Sie selbst keine Berechtigung, an die Liste Beiträge zu schicken. 

Beim Beantragen einer neuen MySQL-Datenbank wird der dort angegebene Administrator automatisch in die Infoliste aufgenommen. Alternativ können Sie die Maillingsliste auch über myAccount abonnieren. Melden Sie sich hierzu in myAccount an und klicken Sie in der oberen Navigation auf den Punkt Mailkonten/Maillisten. Aktivieren Sie in der Kategorie "Uni-Rechenzentrum" die Checkbox in der Maillingliste und klicken Sie anschließend auf "weiter".

Falls Sie keine weiteren EMails mehr von der Infoliste erhalten möchten, können Sie sich über myAccount abmelden. Beachten Sie aber, dass Sie dann keine Ankündigungen zu evtl. anfallenden Wartungsarbeiten erhalten und Ihre Datenbank im schlechtesten Fall unerwartet ausfallen kann.


Kontakt

Philipp Michels

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge