Uni-Logo

Forschungsdatenmanagement: Von der Projektplanung über die tägliche Arbeit bis zur Publikation von Daten

Die Produktion digitaler Forschungsdaten ist eines der wichtigsten Ergebnisse der Digitalisierung von Wissenschaft. Forschungsdaten entstehen in allen Wissenschaften, jedoch sind ihre Struktur und Form von der jeweiligen Disziplin abhängig. Dabei obliegt es jeder Wissenschaftlerin und jedem Wissenschaftler, sie zu bewahren, zu verwalten und zu publizieren. Forschungsinstitute und Universitäten müssen ihnen für diese zentrale Aufgabe geeignete Infrastrukturen und Dienste bereitstellen. Dieser Prozess muss strukturiert und organisiert werden.

  • Workshop
  • 11.11.2020 14:00 bis 11.11.2020 17:00.
Benutzerspezifische Werkzeuge