Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services Netz&Telefon VPN Einleitung VPN Clients - Download mit Uni-Account
Artikelaktionen

VPN Clients - Download mit Uni-Account

Hier finden Inhaber eines Uni-Accounts (vorkonfigurierte) VPN-Clients und Dokumentationen zur Nutzung des WLANs und VPNs der Universität Freiburg zum Download.

Siehe auch:

 

FortiClient

Der neue FortiClient kann anstelle des AnyConnect-Clients verwendet aber auch parallel installiert werden. Die Alternative gilt nur für den Universitäts-VPN.

Vorkonfigurierter Windows Client:

Windows 8/10 (32 Bit Betriebssystem): FortiClientSetup_6.0.9.0277_x86.exe

Windows 8/10 (64 Bit Betriebssystem): FortiClientSetup_6.0.9.0277_x64.exe

FortiClient für Mac OS X:

Mac OS X: FortiClientOnlineInstaller_6.0.dmg

- Der Link zu diesen Downloads wurde nach Problemen bei der Authentifizierung geändert, Sie laden die Dateien des FortiClientSetup nun von 'plone4.cms.uni-freiburg.de' herunter und müssen sich dazu nochmals authentifizieren.

Konfiguration von Hand:

  1. Starten sie den Forticlient über das Start-Menü.
  2. Gehen sie Links im Menü auf 'Remote Zugriff' und klicken danach rechts oben auf das Zahnrad.
  3. Wählen sie dann entweder 'Neue Verbindung hinzufügen' oder falls Sie die aktuelle Verbindung anpassen müssen auf 'Ausgewählte Verbindung editieren':
  4. Tragen sie die entsprechenden Parameter in die Felder ein:

- VPN Typ: IPSEC VPN (SSL VPN wird im Augenblick NICHT offiziell unterstütz).

- Verbindungsname: beliebiger Name eintragen

- Remote Gateway: fortivpn.uni-freiburg.de

- Authentifizierungsmethode: Schlüssel

- In der nächsten Zeile Schlüssel eingeben: homeoffice

ACHTUNG Firewallbetreiber: 

Die dynamischen IP Adressen beim FortiClient VPN werden aus dem Bereich 10.23.1.1 - 10.23.4.253 (bisher: Cisco VPN: 132.230.239.0/24, 132.230.238.0/24, 132.230.237.0/24) vergeben. Falls Sie Firewallregel für den Remote Access Bereich haben müssen diese entsprechend erweitert werden. 

 

AnyConnect-Client - Windows (7/8/8.1/10)

Der neue AnyConnect-Client kann über zwei Varianten installiert werden, wobei die erste die einfachere sein mag.

Die Installationen funktionieren äquivalent sowohl für 32- als auch für 64- Bit Versionen.


Variante 1: Über einen Webbrowser einloggen und authentifizieren (auch für Mac OS X)

  • Wenn Sie sich aus dem WLAN eduroam oder von zu Hause eingeloggt haben, klicken Sie diesen Link an: https://home-rz.vpn.uni-freiburg.de
  • Füllen Sie die angeforderten Informationen mit Ihrer Uni-ID@uni-freiburg.de und Ihrem eduroam-Passwort (RAS-Kennwort) aus.
  • Gegebenenfalls wird - nur beim ersten Mal - gefragt, ob Sie diesem Zertifikat vertrauen. Bestätigen Sie dies.
  • Den Hinweißtext können Sie mit 'Continue' überpringen.
  • Auf den nächsten Seite wird versucht ihr Betriebssystem und CPU zu erkennen.
  • Sobald dies fertig ist können sie mit dem 'Download Button' den Client herunterladen.
  • Auf der selben Seite finden sie rechts unten eine Installationsanleitung.

► Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier (Anleitung als PDF).

Variante 2: Herunterladen und Installieren des AnyConnect-Clients

  •  Laden Sie die Datei "AnyConnect-Win-64bit" herunter, speichern Sie diese und installieren Sie den Client mit Admin-Rechten.

► Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier (Anleitung als PDF).

 

 

MAC OS X

 

Linux

 

Kontakt

Ansprechstelle Netz - WLAN / VPN

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge