Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services E-Learning E-Learning Blog Blogartikel MasterOnline-Studiengänge erfolgreich ins neue Semester gestartet
Artikelaktionen

MasterOnline-Studiengänge erfolgreich ins neue Semester gestartet

21.11.2011 18:45

Die Servicestelle E-Learning des Rechenzentrums der Universität begleitet die Studiengänge von Beginn an hinsichtlich der techinschen und didaktischen Konzeption sowie bei der Anwendung der zentralen E-Learning-Systeme

MasterOnline-Studiengänge erfolgreich ins neue Semester gestartet

Foto: Milena Isailov

Seit 2007 wurden an der Universität Freiburg mehrere berufsbegleitende Masterstudiengänge eingeführt, gefördert durch die beiden Förderrunden des MasterOnline-Programms des MWK Baden-Württemberg. Die Studiengänge bieten berufstätigen Akademikerinnen und Akademikern die Möglichkeit, sich nebenberuflich in zukunftsweisenden Fachbereichen weiter zu qualifizieren.

Das inhaltliche Spektrum der Studiengänge ist weit gesteckt: Es reicht von Photovoltaics und Intelligente Eingebettete Mikrosysteme (IEMS) aus dem Bereich der Mikrosystemtechnologie, dem medizinisch-interdisziplinär aufgestellten Palliative Care Online, über die medizinischen Studiengänge Physikalisch Technische Medizin und Parodontologie & Periimplantäre Therapie, bis hin zu den wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen MBA International Taxiation und Master of Arts Taxation.

Im Wintersemester 2011/12 starteten die Studiengänge der zweiten Förderrunde (Photovoltaics, Palliative Care Online und Physikalisch Technische Medizin) jeweils mit der zweiten Studienkohorte. Jeder der drei Studiengänge veranstaltete zum Semesterstart eine feierliche Auftaktveranstaltung. Hierbei hatten die neuen Studierenden die Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen, z.B. mit dem Team des Studiengangs, den Lehrpersonen, mit den speziell geschulten Tele-Tutorinnen und Tutoren sowie mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der ersten Kohorte.

Gleichzeitig wurden sie von Daniel Sassiat, Mitarbeiter der Servicestelle E-Learning, intensiv auf die Online-Zusammenarbeit vorbereitet und mit den zentralen Plattformen der Universität Freiburg, vertraut gemacht. Denn bis auf einige wenige Präsenzveranstaltungen in Freiburg, findet die Wissensvermittlung zu ca. 80% in Online-Phasen statt, die flexibel und zeitunabhängig z.B. vom Arbeitsplatz oder von zu Hause absolviert werden können. CampusOnline, die zentrale Lehr-/Lern-Plattform der Universität Freiburg, sowie eigens in AdobeConnect angelegte virtuelle Seminarräume stellen hierbei das Rückgrat aller MasterOnline-Studiengänge dar.

Das große Potential dieses Blended-Learning-Konzepts im universitären Weiterbildungsangebot zeigt sich an der Teilnehmerschaft: In allen drei Studiengängen sind in diesem Semester ca. 30% mehr Studienanfänger zu vermerken als in der ersten Kohorte. Und sie kommen nicht nur aus ganz Deutschland, um berufsbegleitend an der Universität Freiburg ihren Masterabschluss zu erwerben. Am international ausgerichteten Photovoltaics-Studiengang, der komplett in englischer Sprache stattfindet, nehmen z.B. auch Studierende aus Südkorea, Indien und den USA teil.

Weitere Informationen zu den Studiengängen:

Berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge an der Universität Freiburg:

http://www.uni-freiburg.de/go/masteronline

 

Benutzerspezifische Werkzeuge