Uni-Logo
Sections
You are here: Home Services Netz&Telefon DHCP / Proxy
Document Actions

DHCP / Proxy

Die Netzabteilung stellt einen zentralen DHCP-Dienst innerhalb der Universität zur Verfügung.

DHCP

Mittels Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) lassen sich Computer automatisch für bestehende Netzwerke konfigurieren. Dabei werden IP-Adresse, Netzmaske, Gateway und DNS-Server über den DHCP-Server ausgehandelt. Ein Client muss lediglich das automatische Beziehen von IP-Adressen erlauben.

Zusätzliche Funktionalitäten

  • Automatische Konfiguration von einem Web-Proxy mittels WPAD
  • Booten von Livesystemen mittels PXE
  • Verwaltung von Sun Ray Clienten
     

DHCP Management-Interface

Das Rechenzentrum der Universität Freiburg bietet einen zentralen DHCP-Dienst an. Dieser lässt sich über ein Management-Interface konfigurieren. Bei einer Übernahme in den zentralen DHCP-Dienst muss für das Management-Interface ein Account erstellt werden. Wenden Sie sich bitte hierzu per E-Mail an das Rechenzentrum:

hostmaster@rz.uni-freiburg.de

 

Proxy-Server

 

Der Proxy-Service wurde zum 31.03.2016 eingestellt, siehe Info

 

Falls vorher ein Proxy konfiguriert war, muss beim Browser und/oder Mail Client jetzt "Kein Proxy" eingestellt werden.

Einrichtung im Browser bzw. Mail-Client

  • Mozilla Firefox
    • Im Menü Edit / Preferences / Advanced / Network / Configure how Firefox connects to the Internet -> Settings anklicken
    • Anschließend no proxy auswählen
  • Microsoft Internet-Explorer
    • Den Menüpunkt Extras / Internetoptionen auswählen
    • Den Reiter Verbindungen selektieren, dort auf LAN-Einstellungen klicken
    • Im neuen Fenster keinen Haken bei Proxyserver für Lan verwenden
  • Mail-Client: Einrichtung im Thunderbird
    • Im Menü Edit / Preferences / Advanced / Network & Disc Space / Determine how Thunderbird connects to the Internet -> Connection anklicken
    • Anschließend  no proxy auswählen

 

 

Personal tools