Uni-Logo

Wiki

Beitragsarchiv für die Kategorie Wiki in der Lehre

Ankündigung: Update Wiki-Server am 4.4.2017 von 9-13 Uhr

06.03.2017 13:36

Am Dienstag, den 4.4.2017, kommt es wegen dringender Wartungsarbeiten zu einer Unterbrechung des Wiki-Services zwischen 9 und 13 Uhr.

Die Wikis werden auf einen neuen Server umgezogen und aus Sicherheitsgründen auf
die aktuelle Softwareversion gebracht.

Kontakt: wiki@rz.uni-freiburg.de



Hey hey Wiki! Doku- und ILIAS-Wiki im Vergleich

04.07.2013 08:10

Welches Wiki eignet sich besser für meine Lehrveranstaltung, das DokuWiki oder das Wiki auf der Lernplattform ILIAS? Wir haben die größten Unterschiede zusammengefasst.

"Immer mehr Lehrende an der Uni Freiburg setzen in ihren Lehrveranstaltungen Wikis als Werkzeuge für das kollaborative Arbeiten ein. Gemeinsam schreiben Studierende online Texte, erstellen Glossare, hinterlegen Protokolle, übersetzen Artikel etc. pp. Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten ist vielfältig und reicht von seminarinternen geschlossenen bis hin zu weltweit lesbaren Wikis.

Die Servicestelle E-Learning bietet seit mittlerweile vier Jahren einen Wiki-Service an, über den sich Lehrende ein eigenes DokuWiki einrichten lassen können. Erfolgreich – denn dieser wird rege genutzt! Mit der Einführung der neuen Lernplattform ILIAS ist nun eine Konkurrenz hinzugekommen: Denn ILIAS bietet ebenfalls ein tolles Wiki an, das sich gut für den Einsatz in der Lehre eignet.

„Was ist der Unterschied zwischen den beiden Wikis? Welches ist besser? Welches eignet sich für meine Lehrveranstaltung?“ – werden wir seitdem oft gefragt. Nun, das kommt darauf an, wofür man das Wiki verwenden möchte. Aber der Reihe nach." ... weiterlesen auf dem Blog "Impulswerkstatt Lehrqualität"



„Wissen im Prozess“

26.06.2013 10:14

Der Einsatz von Wikis, Etherpad und Co. in der Kunstgeschichte und in der Germanistik

Im Frühjahr 2013 startete an der Universität Freiburg in Kooperation mit der Universität
Konstanz das Projekt „Wissen im Prozess“. In diesem erstellen Studierende kollaborativ Online-Publikationen.

wissenimprozess"Die Idee, die hinter dem Projekt steht, ist einfach zu umreißen: Gemeinsam erarbeitetes Wissen, welches durchaus prozessualen Charakter hat, soll zum einen einer breiten Öffentlichkeit verfügbar gemacht werden, so dass diese zum anderen die Möglichkeit hat, diese Wissensartefakte zu verwenden, zu bewerten und zu kommentieren, im besten Falle aber auch weiterzuentwickeln."

Lesen Sie den ganzen Bericht von Anna Schreurs-Morét, Bent Gebert, Barbara Müller und  Marko Glaubitz in der aktuellen Ausgabe des Hamburger E-Learning-Magazins mit dem Schwerpunkt "eLEARNING IN DEN GEISTESWISSENSCHAFTEN" ab S. 13.



E-Learning-Workshops im Juni / Juli 2010

08.06.2010 16:33

Die Servicestelle E-Learning bietet Workshops zur Lernplattform CampusOnline, E-Kompetenzen und Wikis für Mitarbeiter/innen der Uni Freiburg an.

Kurse im Juni / Juli

 

Do 10.06.10 09.00-13.00 Uhr   E-Kompetenzen - IT in Beruf und Alltag
Do 17.06.10 09.00-13.00 Uhr   E-Kompetenzen - Web 2.0 – das Mitmachnetz
Di 06.07.10 09.00-13.00 Uhr   Wikis - Überblick, Anwendung und Einsatzmöglichkeiten
Mi 07.07.10 09.00-13.00 Uhr   Webunterstützte Lehre auf der Lernplattform CampusOnline (Einführung für Autor/innen)

 

 



E-Learning Workshops

27.05.2010 10:57

Die Servicestelle E-Learning bietet im Juni/Juli 2010 wieder Workshops / Schulungen zu verschiedenen E-Learning-Systemen für Mitarbeiter/innen der Uni Freiburg an:


Di 08.06.10    Webunterstützte Lehre auf der Lernplattform CampusOnline (Einführung für Autor/innen)

Do 10.06.10    E-Kompetenzen - IT in Studium und Beruf

Do 17.06.10    E-Kompetenzen - Web 2.0 – das Mitmachnetz

Di 06.07.10    Wikis - Überblick, Anwendung und Einsatzmöglichkeiten

Mi 07.07.10    Webunterstützte Lehre auf der Lernplattform CampusOnline (Einführung für Autor/innen)

Die Workshops finden jeweils von 9.00 - ca. 13.00 Uhr statt.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter www.rz.uni-freiburg.de/go/kurse



Benutzerspezifische Werkzeuge