Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services Beschaffung Software Landeslizenz für ESRI-Produkte
Artikelaktionen

Landeslizenz für ESRI-Produkte

ESRI bietet mit ArcGIS ein weltweit führendes Geographisches Informationssystem (GIS) an. Darüber hinaus stehen zahlreiche Erweiterungen zur Verfügung, mit denen raumbezogene Daten bearbeitet werden können.

Übersicht

ESRI ist ein bekannter und weltweit führender Hersteller von Software zur Verwaltung und Analyse raumbezogener Daten, im Fachjargon "Geographische Informationssysteme" oder kurz GIS genannt. Mit dem Produkt ArcGIS bietet ESRI ein System an, dass faktisch einen Quasi-Standard beim Einsatz von GIS darstellt.

An der Universität Freiburg können ESRI-Produkte für Lehre, Ausbildung und nichtkommerzielle Forschung im Rahmen der seit 1. Januar 2011 verfügbaren Landeslizenz Baden-Württemberg genutzt werden.

Ansprechpartner für Lizenzierung, Bezug und Nutzung der Produkte, die im Rahmen der Landeslizenz an der Universität Freiburg verfügbar sind, finden sich am Ende dieses Textes.

 

ESRI Produktfamilie / ArcGIS

Zur ESRI Produktfamilie gehören zahlreiche Software-Komponenten mit denen verschiedenste Aufgaben im Zusammenhang mit der Bearbeitung raumbezogener Daten bewältigt werden können.

Die am häufigsten eingesetzte Komponente ist ArcGIS Desktop, ein Desktop-Programm mit zahlreichen Geoverarbeitungs- und Analysewerkzeugen sowie der Möglichkeit der Gestaltung und Ausgabe qualitativ hochwertiger Kartenprodukte.

ArcGIS Desktop wird in den drei Ausbaustufen Basic (ArcView), Standard (ArcEditor) und Advanced (ArcInfo) angeboten, wobei Advanced die umfangreichste Variante darstellt. Ergänzt wird dieses Produkt durch zahlreiche Extensions für spezifische Analysen.
 

Lizenzierung und Bezug der Software

Der übliche Weg zur Lizenzierung der Software ist die Nutzung einer "Floating License"-Version, die auf einen dafür konfigurierten Lizenzserver zurückgreift. Um das zu ermöglichen, muss der Rechner über eine Internetverbindung verfügen und am Netz der Universität Freiburg betrieben werden.

Die für die Installation der Software benötigten Medien werden auf Anfrage über einen Fileserver des Rechenzentrums bereitgestellt.

Für eine Nutzung von ArcGIS ohne Lizenzserver gibt es spezielle Lösungen, u.a. eine für die Dauer eines Jahres gültige "ArcGIS for Desktop Student Trial Version" für Ausbildungszwecke. Zugangscodes für die Trial Version können von den Studierenden der Universität Freiburg direkt bei ESRI Deutschland unter https://www.esri.de/landingpages/arcgis-fuer-studenten-von-campus-lizenz-inhabern angefordert werden.

 

Webbasiertes Schulungsangebot

ESRI stellt unter https://www.esri.com/training ein umfangreiches webbasiertes Schulungsangebot zu Grundlagen und Anwendungen von GIS und insbesondere den GIS-Produkten von ESRI bereit.

Im Rahmen der ESRI-Landeslizenz verfügt die Universität Freiburg über die Möglichkeit, für einen Großteil dieser Kurse einen kostenlosen Zugang einzurichten, indem auf Anfrage eine entsperchende Einladung zur Teilnahme am Kursangebot von ESRI verschickt wird. Grundlage für die Teilnahme ist ein eigener ESRI Account, der jeweils selbst erstellt werden muss.

 

Finanzierung der Software

Die Kosten für den auf die Universität Freiburg entfallenden Anteil an der ESRI-Landeslizenz liegen bei ca. 25.000 € pro Jahr. Dieser Betrag wird für die Jahre 2017 bis 2019 von der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen finanziert.

Über eine über diesen Zeitraum hinaus gehende Finanzierung können derzeit leider noch keine konkreten Angaben gemacht werden.

 

Ansprechstellen

  • Allgemeiner Support, Installation, Lizenzierung und Bezug der Software
  • Dr. Klaus Braun
    Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen
    Physische Geographie
    klaus.braun@geographie.uni-freiburg.de

Weiterführende Informationen

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge