Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Aktuelle Meldungen ViCE Informations-Workshop für Bioinformatik
Artikelaktionen

ViCE Informations-Workshop für Bioinformatik

06.04.2017 15:38

Am Donnerstag, den 6.4. fand auf dem Bio-Campus ein Workshop zum Thema "Bioinformatik für alle" und Virtuellen Forschungsumgebungen in verschiedenen Formen statt. Es wurden hierzu die Infrastrukturen bwLehrpool, bwCloud und bwHPC vorgestellt und wie diese für die entsprechenden Bedürfnisse eingesetzt werden können.

ViCE Informations-Workshop für Bioinformatik

Live-Demo von virtuellen Lehr- und Lernumgebungen auf Basis von VMs in bwLehrpool

Im Rahmen des ViCE-Projekts fand ein Workshop für die Forschenden und Administratoren am Bio-Campus zu Bereitstellung Basisinfrastrukturen durch das Rechenzentrum statt. Die weitere Themenpalette reichte von High-Performance-Computing (HPC - Rechnen in großem Umfang) über den Landesdienst bwCloud (Rechnen bei Bedarf), Forschungsdatenmanagement (Daten Sichern und Nachnutzen), de.NBI & de.NBI Cloud (Bioinformatik in der Cloud) bis hin zur Umsetzung von Virtuellen Forschungsumgebungen in der Bioinformatik am Beispiel von “Galaxy”. Weiterhin wurden Konzeption und Betrieb von Forschungsinfrastrukturen (HPC, Cloud, Storage, Forschungsdatenmanagement) gestreift.

VFUs und virtuelle Lehr- und Lernumgebungen bieten die Abstraktion von der Hardware und vom jeweils lokalen Standort. Sie erlauben so einen vereinfachten Austausch, Nachnutzung oder auch Archivierung.

Parallel zur Diskussion zum Einsatz von Virtualisierten Forschungsumgebungen wurden die Basisinfrastrukturen des Rechenzentrums im Bereich Server-Hosting (vier strategisch über den Campus verteilte Maschinensäle), Storage im Rahmen des RZV sowie Virtualisierung im VMware ESX vorgestellt.
Benutzerspezifische Werkzeuge